AKTUELL ZU COVID-19

Wir möchten jungen Menschen auch in dieser Zeit die Möglichkeit zu einem Auslandsfreiwilligendienst geben – ohne unnötige größere Risiken einzugehen und mit einer Planbarkeit, die aufgrund der aktuellen Situation gleichzeitig auch ihre Grenzen hat. Grundlegende Informationen dazu haben wir hier zusammengefasst: Einsatz trotz Covid-19

Langzeitfreiwilligendienst

Langzeitfreiwilligendienst (8-12 Monate) ab September 2021

Bewerbungsfrist: 15. Januar 2021
Online-Orientierungsseminar: 23. Januar 2021 (ganztags)
Zusage bzw. Absage: möglichst 1 Woche später (bis spätestens Ende März)

1. Vorbereitungsseminar: 9.-11. April 2021 (Vöcklabruck oder München)
Entscheidung, ob VIDES-FWD stattfindet/Verbindliche Zusage/Festlegung der Einsatzländer: bis Ende April 2021

2. Vorbereitungsseminar (5 Tage): Juli/August 2021
2-wöchiges Praktikum: individuell, bis Ende August 2021

Ausreise: ab September 2021

 

Kurzzeitfreiwilligendienst ab April

Kurzzeitfreiwilligendienst (3-6 Monate/ Europa) ab Mitte April 2021

Bewerbungsfrist: 6. Januar 2021
Online-Orientierungsseminar: 23. Januar 2021 (ganztags)
Allgemeine Zusage: bis 30. Januar 2021
Endgültige Zusage: bis Mitte Februar 2021, wenn die Einsatzstelle fix ist, sonst Absage

Praktikum: 10 Tage individuell
Vorbereitungsseminar: 8.-11. April 2021 (parallel zu Langzeitvolontariat)

Ausreise: nach dem Seminar möglich

 

Kurzzeitfreiwilligendienst ab September

Kurzzeitfreiwilligendienst (3-6 Monate/Europa) ab September 2021

Bewerbungsfrist: 3. Mai 2021
Online-Orientierungsseminar: Mitte Mai 2021 – alternativ persönliches Online-Bewerbungsgespräch
Allgemeine Zusage: bis 30. Mai 2021
Endgültige Zusage: bis Mitte Juni 2021, wenn die Einsatzstelle fix ist, sonst Absage

Praktikum: 7 Tage individuell
Vorbereitungsseminar (5 Tage): Juli/August (parallel zu Langzeitvolontariat)

Ausreise: nach dem Seminar möglich

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …