Zurückschauen und Vordenken

Rückkehrerinnentreffen und Mitgliederversammlung von VIDES Germany in München.
Die Rückkehrerinnen (v.l.n.r.): Clara Zaißerer (Ecuador), Sara Straub (Philippinen), Judith Franken (Philippinen) und Julia Helfer (Nicaragua)

Nach ihrem acht- bis zwölfmonatigen Freiwilligendienst in verschiedenen Einsatzstellen der Don Bosco Schwestern trafen sich vier junge Frauen am 20. Oktober 2017 in München wieder, um gemeinsam auf ihr Volontariat zurückzublicken. Clara Zaißerer (Ecuador), Judith Franken (Philippinen), Julia Helfer (Nicaragua), Sara Straub (Philippinen) erzählten über ihre Erfahrungen, über die schönen, aber auch schwierigen Zeiten ihres Freiwilligendienstes. Begleitet wurden sie dabei von Sr. Petra Egeling FMA gemeinsam mit dem VIDES-Team.

Am Samstag, 21. Oktober 2017 fand die jährliche Mitgliederversammlung von VIDES Germany statt. Neben den formellen Programmpunkten, die ein eingetragener Verein absolvieren muss, stand vor allem das Wiedersehen der verschiedenen VIDES-Generationen und die Berichte der frisch zurückgekehrten Freiwilligen im Mittelpunkt. 

Es waren TeilnehmerInnen aller Volontärsgenerationen dabei – von einem Einsatz, der 25 Jahre zurückliegt, bis hin zu den vier Rückkehrerinnen, die sich gerade wieder in Deutschland einleben. Mit Fotos und sehr wertschätzenden Erzählungen wurden den ehemaligen Freiwilligen, den Don Bosco Schwestern und einigen Eltern die verschiedenen Einsatzstellen näher gebracht. 

Bei der Versammlung wurde auch die neue VIDES-Mitarbeiterin Katharina Gregull vorgestellt, über den Umgang mit offiziellen Reisewarnungen in Einsatzländern diskutiert und ein Überblick über die Vereinsgeschäfte gegeben. Weiters wurden unter anderem auch Ideen für das 25-Jahre VIDES Jubiläum, das 2018 gefeiert wird, gesammelt. 

Eine Mitarbeiterin der AG MAZ (MissionarInnen auf Zeit) erzählte, welche Möglichkeiten RückkehrerInnen in Deutschland haben, um sich gemeinsam mit anderen zu engagieren, über das Volontariat auszutauschen und es weiter zu bewerben.

Dieses jährliche Treffen der VIDES-Gemeinschaft ist geprägt von freudigem Wiedersehen und Engagement, dass sich auch weiterhin junge Leute in einem Freiwilligendienst bei den Don Bosco Schwestern einsetzen können.

(Katharina Gregull, VIDES-Mitarbeiterin) 

Wiedersehen der verschiedenen VIDES-Generationen bei der jährlichen Mitgliederversammlung des Vereins.

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …