Weihnachten am Äquator

Die Volontärinnen Margit und Marietta berichten aus Gabun.

Margit und Marietta sind Volontärinnen in Oyem, Gabun. Sie arbeiten in einem Internat der Don Bosco Schwestern, wo sie vor allem den Alltag der Kinder mitgestalten – vom Kindergarten bis hin zum Jugendzentrum haben sie vielseitige Aufgaben. Und Feste dürfen natürlich auch nicht zu kurz kommen. Hier berichtet Margit von ihren Eindrücken:

Weihnachtsschmuck, Tänze und viel Gesang
Eine der aktuell am häufigsten gestellten Fragen, die Marietta und ich zu lesen bekommen, ist: „Wie wird in Gabun Weihnachten gefeiert?“ 

Einerseits natürlich viel zu heiß, da die Äquatorsonne selbst am Weihnachtstag kein Erbarmen kennt. Anderseits heuer mit Stromausfall, was für mich für eine authentische Krippenstimmung sorgte. Der künstliche Christbaum, die großen Krippen in der Kirche und das Internat werden mit Lametta, Lichterketten und ausgeschnittenen Buchstaben geschmückt.

Nach vielen einzelnen Festen mit dem Oratorium, der Schule, der Katechese, den Animatoren und im Internat, bei denen die Kinder stets Tänze, Lieder und Weihnachtsstücke zum Besten gaben, verbrachten wir den Heiligabend etwas ruhiger und besinnlicher mit den Schwestern.

Nach einer ausgiebigen dreistündigen Messe mit viel Fang-Gesang war die mitternächtliche Bescherung, bei der eine „Weihnachtsschwester“, als Petit Papa Noël verkleidet, die Geschenke bei Taschenlampenlicht verteilte.

Vertraute Weihnachtsstimmung
„Stille Nacht“ in den verschiedenen anwesenden Sprachen gesungen, österreichischer Kaiserschmarrn und Butter- bzw. Magerinekekse, die wir zuvor mit den Internatskindern gebacken hatten, sorgten für etwas heimatliche Weihnachtsstimmung.

Am 25. Dezember gab es das großes Festessen mit viel Fleisch vom Grill, und wir kosteten als Nachspeise den traditionell französischen „Bûche de Noël“, eine mit Crème gefüllte Roulade.

Margit Kölblinger, VIDES-Volontärin in Gabun

Hier gehts zum Blog von Margit und Marietta

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …